Innenstadt Bernhausen

//Innenstadt Bernhausen
Innenstadt Bernhausen2018-09-13T16:38:50+00:00

Projektbeschreibung

4. Rang eingeladenes Gutachten in Zusammenarbeit mit Prof. Susanne Dürr, Karlsruhe [2014]

Eine neue Mitte für Bernhausen im Spannungsfeld von Widersprüchen. Die Widersprüche Bernhausens auf den Ebenen Freiraum, Verkehr, Funktionen und Körnung führen zu einem Mangel an Erkennbarkeit, Orientierung und Qualität. Die Folge davon sind ein seit Jahren schleichender Bedeutungsverlust und eine damit einhergehende Entleerung des Stadtkerns. Eine nachhaltige Strategie kann sich nur im Spannungsfeld der Widersprüche entwickeln und muss Antworten auf den Ebenen Erschließung, Identität und Aufenthaltsqualität geben.

Begabungen wiederentdecken Eine landschaftliche Ost-West-Vernetzung greift die historisch gewachsene Feldstrukturen auf. Die dabei entstehenden Platzabfolgen bilden das Raumgerüst der zukünftigen Entwicklung. Darauf abgestimmt werden neue, gut erschlossene Nutzungsschwerpunkte gesetzt, wodurch der öffentliche Raum zum wesentlichen Steuerungselement des Stadtentwicklungskonzepts wird.

ankommen – verweilen – bleiben Auf den Ebenen des öffentlichen Raums, Verkehrs, Programms und der Dimension der Baukörper wird ein Handlungsrahmen zur Orientierung und Ankommen im Stadtkern entwickelt. Im Gegensatz zur starken Oberflächenversiegelung heute wird das zukünftige Bild der Innenstadt von Grün und räumlich gefassten Platzabfolgen bestimmt und lässt dabei eine ganz besondere Atmosphäre entstehen. Die Steuerung der Funktionen im Erdgeschoss geschieht in Reaktion auf den öffentlichen Raum: unterschiedliche Freiraum- und Ausstattungsqualitäten ziehen unterschiedliche Nutzungen nach sich.

Projektdetails

Kategorien: