Juni 2021
Im November 2020 konnten wir die umfangreichen Sanierungsmaßnahmen im Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle (KKL), Stuttgart, abschließen. Obwohl bislang keine Veranstaltungen möglich sind, haben doch einige das Ergebnis bereits gesehen. Seit Dezember 2020 ist hier eines der beiden Zentralen Impfzentren von Stuttgart eingerichtet. Vielen Dank an alle Helfer:innen, die hier tätig sind und wichtige Arbeit leisten!
Die LiederhalleStuttgart besteht aus dem unter Denkmalschutz stehenden Teil von Gutbrod und Abel (1956) und der Ergänzung von Wolfgang Henning (1990/91). Dieser „neue“ Teil musste aufgrund einer Nutzungserweiterung vom reinen Konzertbau zum Kultur- und Kongresszentrum und wegen technischer, funktionaler Mängel umfangreich saniert werden.

Das Lichtkonzept von pfarré lighting design unsere Farbgestaltung und das Leitsystem von Studio Tillack Knöll tragen dazu bei, dass die Deckeninstallationen „verschwinden“ und die Orientierung im Gebäude nahezu intuitiv funktioniert. Bei TGA, HLSK, Bauphysik/ELT und FMT haben uns EGS-plan GmbH und das Ingenieurbüro Wörtz Part unterstützt. Halfkann + Kirchner Brandschutzingenieure erarbeiteten das Brandschutzkonzept

Fotos: Zooey Braun