Sanierung2018-09-13T16:38:44+00:00

Werte erhalten, zeitgemäß Nutzen, Geschichten weitererzählen – ob im privaten Wohnungsbau oder in der kommunalen Stadtentwicklung, bauliche Strukturen sollen heute vermehrt erhalten, gestärkt und an zeitgemäße Anforderungen angepasst werden. Dabei ist eine Vielzahl unterschiedlicher Aspekte von Belang – etwa ihr Potential bei der Identitätsbildung in Ergänzung zu Neubauten oder konkrete Möglichkeiten der Ressourceneinsparung. Standardisierte Lösungen helfen selten weiter, je nach Alter, Lage und Zustand müssen Konzepte projektbezogen entwickelt werden.

Prüfung und Beratung Die Weiterentwicklung von Bestandsgebäuden setzt vielfältige Erfahrungen voraus. An erster Stelle, vor der eigentlichen Planung, steht eine umfassende Bestandsanalyse sowie eine Spiegelung der relevanten funktionalen, wirtschaftlichen, technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen. Ist die Substanz in Ordnung und entspricht der ermittelte Finanzbedarf dem Kostenrahmen, gibt es meist viele Möglichkeiten qualitativ hochwertige Lösungen zu entwickeln, die den heutigen Bedürfnissen entsprechen und darüber hinaus besondere Lebensqualitäten stiften.

Was wir tun und für wen? Auf Grundlage sich ergänzender Arbeits- und Erfahrungsschwerpunkte verfügen wir über ein umfangreiches Wissen im Umgang mit Gebäuden aus unterschiedlichen historischen Epochen. Wir aktivieren, sanieren und erweitern Wohn- und Bürogebäude sowie Bildungs- und Kulturbauten unterschiedlichster Größenordnungen und sind auch im Bereich der städtebaulichen Bestandsentwicklung tätig. Wir verfügen über breite Erfahrungen im Bereich der Infrastruktursanierung insbesondere der Versorgungs-, Brandschutz-, Fassaden- und energetischen Sanierungen. Unser Kundenstamm ist breit gefächert – von privaten Bauherren, über gewerbliche Bauträger bis zu konstitutionellen Entwicklern und Kommunen. Wir übernehmen alle Leistungsphasen der HOAI und sind auch als Generalplaner tätig. Häufig wird unsere Kompetenz bereits in der „Leistungsphase 0“, bei der Bestandsanalyse und der wirtschaftlich/technischen Bewertung historischer Immobilien und Quartiere angefragt.