Bühnen Köln am Offenbachplatz, Köln

Mit dem Neubau des Schauspielhauses entlang der Kulturdiagonalen wird der Ansatz verfolgt ein öffentliches Gebäude zu entwerfen, dass sich als ein Ort des Ereignisses in das Stadtgefüge integriert. Durch seine Bildhaftigkeit zeigt sich der Neubau selbstbewusst in dem Opernquartier. Er erzeugt ein unverwechselbares Bild und wird dadurch zusammen mit dem bestehenden Operngebäude zu einem Ort der Identifikation.



Wettbewerbsdaten:
Realisierungswettbewerb 2008 – Ankauf
Auslober: Stadt Köln
Standort: Köln, Deutschland


 
 
 
  zurück    Druckansicht
 
 
 
 
English
Sitemap
Impressum