EWE Arena Oldenburg

Die EWE Arena Oldenburg ist ein integrierter Teil des Messe- und Veranstaltungszentrums Weser-Ems-Halle. Das Gebäude ist ein zentraler Baustein zur Aufwertung der bisher vernachlässigten Messesüdseite.
Die Arena hat ein Fassungsvermögen von bis zu 4000 Zuschauern. Ein Nutzungsschwerpunkt ist der Bundesliga-Spielbetrieb der Oldenburger Basketball- und Handball Profimannschaften. Zudem wird die Halle für Bühnen- und Konzertveranstaltungen und als Messeergänzungsfläche genutzt.
Eine Besonderheit des Gebäudes stellt die verfahrbare Photovoltaikanlage in der Fassade des großzügig verglasten Zuschauerumgriffs dar. Seit der Einweihung im Juni 2005 wurde die Halle mit einer Vielzahl von Preisen ausgezeichnet:

- BDA Preis Niedersachsen 2006 – Engere Wahl
- Photovoltaik im Gebäudeentwurf 2006
- Auszeichnung zum Deutschen Solarpreis 2006
- Stadtbildpreis der Stadt Oldenburg 2006

weitere Informationen

Projektdaten:
Wettbewerb: 2003 – 1. Preis
Bauherr: Stadt Oldenburg
Fertigstellung: 2005
Kosten: 8,9 Mio €
BGF: 8.500 m²
BRI: 57.000 m³
Standort: Straßburger Straße, 26123 Oldenburg

Download:
Erläuterungen Photovoltaikanlage (pdf, 382 kB)
 
 
 
  zurück    Druckansicht
 
 
 
 
English
Sitemap
Impressum